1. Grundlagen E-Mail
  2. Netiquette
  3. Verschlüsseln und Signieren
  4. SPAM und unerwünschte E-Mails
  5. De-Mail und E-Post

Verschlüsseln und Signieren

E-Mails werden gerne als digitale Briefe bezeichnet und so auch in Symbolen dargestellt. Doch den digitalen Nachrichten fehlt eine wichtige Eigenschaft eines Briefes: Der Umschlag, der den Inhalt vor neugierigen Blicken schützt.

Genauer betrachtet ist die E-Mail eher eine Postkarte – lesbar für jeden, der sie in die Finger bekommt.

Um E-Mails sicher zu gestalten, müssen die Daten verschlüsselt werden – beim Verfassen und bei der Übertragung. Zudem fehlt der normalen E-Mail eine Sicherung, die bestätigt, dass der angezeigte Absender auch tatsächlich die Nachricht verfasst hat.

Diese Sicherheit kann jedoch auch der E-Mail hinzugefügt werden. Dieses Schulungsmodul erklärt die Grundlagen einer sicheren E-Mail an Beispielen kostenloser Lösungen:

 

Modul merken

Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, können Sie sich dieses Modul hier merken. Aus Ihrer Auswahl der gewünschten Themen lässt sich so eine Veranstaltung ganz nach Ihren Interessen planen.

Merkliste anzeigen


Lesezeichen setzen:
del.icio.us digg stumbleupon buzzup BlinkList mixx myspace linkedin facebook reddit.com ma.gnolia.com newsvine.com furl.net google yahoo technorati.com