1. Daten im Netz
  2. Grundlagen Server und FTP
  3. SSL-Webseiten
  4. Online-Banking

SSL - Sichere Übertragungen

Internetseiten sind recht einfach gestrickt. Inhalte, die ein Nutzer auf seinem Computer sieht, werden so auch im Internet übertragen. Dabei werden sie in Sekundenschnelle von einem Computer zum nächsten weitergegeben; vom Anbieter bis zum Nutzer, mitunter einmal rund um den Erdball.

Eine Gefahr kann dabei darin bestehen, dass diese Daten einen Computer passieren, dessen Nutzer nicht vertrauenswürdig ist. Er könnte dann Daten wie eine E-Mail eines Webmail-Anbieters oder einen Online-Kontoauszug einfach mitlesen.

Um dies zu vermeiden, können die Daten auf ihrem Weg verschlüsselt werden. Sie sind dann nicht mehr auszulesen und gelten als sicher. Doch wie funktioniert eine solche Verschlüsselung und wie kommt es, dass Absender und Empfänger sich verstehen, obwohl sie zuvor nie in Kontakt standen?

Diesen Fragen der Internet-Sicherheit widmen wir uns in diesem Schulungsmodul

 

Modul merken

Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, können Sie sich dieses Modul hier merken. Aus Ihrer Auswahl der gewünschten Themen lässt sich so eine Veranstaltung ganz nach Ihren Interessen planen.

Merkliste anzeigen


Lesezeichen setzen:
del.icio.us digg stumbleupon buzzup BlinkList mixx myspace linkedin facebook reddit.com ma.gnolia.com newsvine.com furl.net google yahoo technorati.com